Anreise / 03.09.2017

[Tag 1] Wie abgemacht treten wir die Anreise nach Curaglia separat an. Ursi fährt mit dem RS auf der Direttissima, Röbi bringt die KTM auf Umwegen ans Ziel.

Zum Thema Umwege: Diese führen via D und Schaffhausen ins Toggenburg, Buchs, Rheintal, Luzisteig, Rheinschlucht, Surselva, Disentis, Curaglia . Im Toggenburg ist festzustellen,dass das Sommertenu bei 8° C die falsche Wahl war. Zudem setzt entgegen der Wetterprognose leichter Regen ein, der aber in Wildhaus von Sonnenstrahlen abgelöst wird. Im Hotel, angekommen hat Ursi unser Zimmer bereits bezogen und das Gepäck verstaut – sehr angenehm.

Im Hotel Medelina an ist man per DU, behandelt sich respektvoll und freundlich. Hier würden wir es lange aushalten. Ein kurzer Nachmittagsspaziergang, Apéro auf der sonnigen Terrasse und anschliessendes Nachtessen runden den Tag angenehm ab.